e-learning für Unternehmen und Wissensmanagement-Trends für 2023

Kiedel image 1
e-learning für Unternehmen ist DAS Thema im firmeninternen Wissenstransfer.

Das Bedürfnis nach Angeboten für digitales Lernen und Wissenstransfer in der Mitarbeiterschulung wächst von Jahr zu Jahr.

Mitarbeitende auf dem aktuellen Stand betrieblichen Wissens zu halten, sie in neue Prozesse einzubinden und die Chancen zur eigenen Weiterentwicklung zu geben schlägt aktuell mit hohen Kosten zu Buche: zeitlich und personell.

5 Gründe, warum der Fachkräftemangel Unternehmen bedroht

1. Arbeitsmarkt: Allgemeiner Arbeitskräftemangel gefährdet die Gewinne

Auf dem Stellenmarkt werden hunderttausende Stellen in allen Bereichen neu ausgeschrieben – die Resonanz ist leider schwach: es finden sich immer weniger Arbeitskräfte auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Die Gründe sind vielfältig, führen aber alle zum gleichen negativen Ergebnis: Ohne Menschen, die produzieren und planen gibt es geringere Erlöse durch eingeschränkte Produktion.

2. Früher Verlust: Ohne Preboarding und Onboarding besteht die Gefahr, die Arbeitskräfte gleich wieder zu verlieren

Arbeitskräfte, besonders Fachkräfte, befinden sich auf einem ausgereizten Stellenmarkt in der guten Position, Arbeitsplätze auswählen zu können. Für die Unternehmen bedeutet das, mit größerer Anstrengung und frischen Ideen für sich zu werben. Jede Position, jede Arbeitsstelle muss proaktiv beworben werden.

3. Abwanderung: Hohe Fluktuation in allen Bereichen

Gerade bei Führungskräften ist die Fluktuation in Zeiten des Jobhoppings ein ernstzunehmendes Problem. Gut ausgebildete Fachkräfte bleiben immer kürzer in einem Unternehmen und rufen damit mindestens erhöhten Aufwand für erneutes Recruiting und erneute Einarbeitung hervor. Motivation und Kommunikation sind hier zwei Säulen, Mitarbeiter länger im Betrieb zu binden.

4. Verzögerung: Arbeitsprozesse werden verlangsamt oder unterbrochen

Können Fachkräfte ihr Wissen nicht weitgeben dann entstehen Kenntnis-Löcher, die nur aufwendig oder sogar gar nicht zu stopfen sind. Es gilt also nicht nur, überhaupt Fachkräfte zu gewinnen und zu binden, sondern auch, deren betriebliches Wissen zu sichern und zu kommunizieren. Wenn hier keine kurzen Anlernprozesse genutzt werden, dann wird Arbeitszeit auf beiden Seiten – Wissensinhaber und Lernende- uneffektiv und teuer verschwendet.

5. Motivation: Beschäftigte fühlen sich nicht wertgeschätzt

Wer sich nicht in den Werten des Unternehmens wohlfühlt oder unnötig komplizierte Arbeitsschritte durchführen muss, kann auf Dauer die eigene Motivation nicht hochhalten. Hier ist es wichtig, Unterstützung auf mehreren Ebenen zu gewähren. Mitarbeitende möchten gesehen und wertgeschätzt werden. Das kann ein Unternehmen zeigen: durch schlanke Prozesse, gute Kommunikation und belohnende Maßnahmen.

Mit der Weiterentwicklung der technischen Möglichkeiten ist der digitale Wissenstransfer in Unternehmen ein effektiver und zukunftssicherer Weg, auch auf mobilen Geräten zeit- und ortsunabhängig Kenntnisse zu vermitteln.

Onboarding und Mitarbeiterbindung können auf digitalem Weg attraktiv und flexibel an die Empfänger gelangen und sind Vorträgen und schriftlichen Handouts klar überlegen.

Lassen Sie sich von den vielen Vorteilen des e-learnings überzeugen und probieren Sie die schlanken Prozesse aus, die Kiedel für die interne Unternehmenskommunikation mit Video- und Audio-Produkten entwickelt hat.

Wie hilft Digitaler Wissenstransfer Ihrem Unternehmen?

Erneut gibt es Einschränkungen der Reisemöglichkeiten für schulende Mitarbeiter – Corona schlägt wieder zu. Und wer nicht reisen kann, der kann auch nicht live schulen.

Das ist nur einer der vielen Anwendungs-Bereiche in der firmeninternen Kommunikation, die dringend einer Erneuerung bedürfen.

Kiedel image 2

5 Gründe für digitalisierte Prozessdokumentationen

1. Schnelligkeit: die Herstellung dauert genauso lange, wie der zu beschreibende Arbeitsprozess selbst

2. Verständlichkeit: Weil man mündlich kommentieren kann, werden komplexe Zusammenhänge verständlicher

3. Sicherheit: Durch eine redaktionelle Konsistenzprüfung wird sichergestellt, dass keine Inhalte unter den Tisch fallen. Wertvolles betriebliches Wissen wird gesichert.

4. Flexibilität: Die digitalisierte Dokumentation ist jederzeit und zeitnah aktualisierbar

5. Ressourcenersparnis: Prozessdokumentation im Video-Format spart Arbeitskosten und-zeit

Schulungen: Noch halten Dozenten inhaltsgleiche oder inhaltsähnliche Trainings mehrfach vor kleinen Gruppen ab. Das bedeutet wiederholten Aufwand und wiederholte Bindung von Fachkräften.

Eine digitale Schulung minimiert diese Last und erhöht gleichzeitig die Vergleichbarkeit des Schulungsverlaufs.

Ein weiterer Vorteil ist die zeitliche und räumliche Unabhängigkeit. Mit digitalisierten Inhalten kann der Wissenserwerb auf genau die Zeit gelegt werden, an denen er notwendig ist und gebraucht wird. Ein starkes Argument bei jeglicher Weiterbildung on the Job.

Stagnation wird vermieden, wenn betriebliche Prozesse, wie Maschinenbedienung, Logistik-Aufgaben oder Softwarekenntnisse zeitnah aktuell gehalten werden und vermittelt werden können.

Die Personalentwicklung kann schnell auf sich ändernde Umstände und individuelle Erfordernisse reagieren.

5 Gründe, die Firmen-Philosophie zu kommunizieren

1. Transparenz: Das Selbstverständnis und die Grundprinzipien des Unternehmens sollten der Belegschaft gut bekannt sein

2. Verständnis: Sie erläutert den Arbeitskräften, warum das Unternehmen wie handelt

3. Hierarchie: Sie kann eine ordnende Wirkung auf den Umgang miteinander ausüben

4. Motivation: Die in der Unternehmensphilosophie hinterlegten Werte entfalten eine motivierende Wirkung

5. Bindung: Sie bindet die Beschäftigten, indem sie eine eine ideelle Verbindung herstellt und firmenspezifische Benefits in den Fokus rückt.

Onboarding-Prozess: Für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist digitales Onboarding deutlich attraktiver, als Handouts und Serien von Emails. Die Einbindung in die Firmenstruktur und Unternehmensphilosophie ist für HR von höchstem Interesse und gelingt leicht mithilfe von Onboarding-Videos – zielgruppengerecht, inhaltlich flexibel und persönlich. Die ersten Schritte im Unternehmen werden erleichtert und es stellt sich von Beginn an das Gefühl von Planbarkeit bei den Umworbenen ein. Um den Einstieg in den Betrieb zu erleichtern, stellen wir gemeinsam mit Ihnen Medie-Content zusammen und leiten so durch den Onboarding-Prozess.

Mitarbeiterbindung: Zufriedene Mitarbeitende sind unbestritten produktiver und haben einen geringeren Krankenstand. Hier hilft, sie an der Entwicklung des Betriebes oder der Abteilung teilhaben zu lassen, ihnen Benefits, wie Auskünfte über die betriebliche Altersversorgung oder Bonus-Systeme auf informative und unterhaltende Weise nahezubringen.

Vorteile des e-learnings für Ihr Unternehmen
Kiedel ist preiseffizient und bietet auf Ihr Unternehmen abgestimmte Produktionsprozesse aus einer Hand.

Wir verarbeiten Ihre Inhalte unabhängig davon, in welchem Format sie zuliefern.

Ihr Wissen ist zeit- und ortsunabhängig verfügbar und barrierefrei in bestehende Systeme einzupflegen.

In der Regel sind diese Systeme online über App oder Abo abrufbar und stark mechanisiert.
Kiedel stellt Media-Content her und fügt sich als Inhalts-Lieferant ideal in bestehende e-learning-Konzepte ein.

Unser Alleinstellungsmerkmal ist die Einfachheit für unsere Kunden: Sie können sich aus der Wiederholungsschleife lösen und sich in unsere Prozesse fallen lassen. Mit wenigen Kontakten und damit geringem Zeitaufwand stellen wir für Sie Industriefilme her, die vorrangig sachbezogen, aber eben auch unterhaltend sind und die Aufmerksamkeitsspanne erhöhen.
Wir erzählen in enger Abstimmung mit den Wünschen unserer Kunden Geschichten, die einen wirklichen Sachstand abbilden – YouTube-Erklärvideos mögen schön sein; gerade, wenn erstaunlicherweise alles problemlos funktioniert. Leider fehlt es auf diesem Markt ständig an den in Wahrheit entscheidenden genauen Beschreibungen und Zwischenschritten. Das machen wir anders und achten darauf, keine Lern-Ermüdung entstehen zu lassen.

Kiedel bietet Ihnen transparente schlanke Prozesse und nimmt die Informationen so auf, wie sie im Unternehmen bereits vorliegen.

Kiedel Frame 43

Wissen -insbesondere betriebliches Wissen- ist ein Schatz. Dokumentierte und allgemeine Kenntnisse mit den individuellen Kenntnissen Einzelner zu verbinden ist die Aufgabe, der wir uns stellen. Mit gutem Wissensmanagement und einfachen Methoden können wir diese beiden Quellen vereinen und in attraktiven Videos abbilden. Kiedel ermöglicht Ihnen mit schlanken Prozessen und vernünftigen Preisen, Ihr betriebliches Wissen digital zu transformieren.
Einfach, zeitnah und ohne großen Aufwand.

Kiedel 1 1
Nutzen Sie unser Kennenlern-Angebot und testen Sie bis zu 10 Minuten unserer Produkte zu einem unschlagbaren Preis.
Kiedel Kiedel Logo Claim schwarz

Kiedel – Verstehen einfach machen.